• slider_img01
  • slider_img02
  • slider_img03


Die "Heiße Kartoffel"

- der mitteldeutsche Kommunikations- und Wirtschaftspreis

 

Die Auszeichnung wurde am 13. November 2015  zum 23. Mal in Leipzig vergeben.

 

Seit 2004 ist das Bundesverwaltungsgericht zu Leipzig Veranstaltungsort dieses über die Grenzen Mitteldeutschlands bekannten Ereignisses. Die bisherigen Preisträger waren unter anderen Hans-Dietrich Genscher, Kurt Masur und Arend Oetker. Der nicht dotierte Preis besteht aus einer Skulptur, die vom Leipziger Künstler Jörn Konrad jedes Jahr als Unikat angefertigt wird.